Hier bloggt das SCHMIEDER IT-Trendhaus

Wir informierten Sie regelmäßig zu Veranstaltungen sowie zu Themen rund um IT-Sicherheit, Cloud-Lösungen und mehr.

Die IT-Experten von SCHMIEDER informieren Sie hier regelmäßig zu den Themen:
IT-Sicherheit, IT-Lösungen, Cloud-Lösungen, Digitalisierung und mehr.

Cloud von Holger Schmieder 21. September 2017
Warum einfache Antiviren-Software und Firewalls für eine sichere IT nicht mehr ausreichen – SCHMIEDER schließt mit der FortiSandbox die Sicherheitslücke neuartiger Viren und Schadsoftware

Warum einfache Antiviren-Software und Firewalls für eine sichere IT nicht mehr ausreichen – SCHMIEDER schließt mit der FortiSandbox die Sicherheitslücke neuartiger Viren und Schadsoftware

So gut wie jedes Unternehmen und jede Behörde verfügt bereits seit vielen Jahren über mehr oder minder professionelle Hard- und Softwarelösungen zum Schutz ihrer Daten vor unerwünschten Angriffen von außen. Und viele Jahre lang war dieser Schutz, wie beispielsweise durch eine gut funktionierende Antiviren-Software, völlig ausreichend. Doch in den letzten Jahren hat sich nicht nur die Anzahl der versuchten und erfolgreichen Angriffe deutlich erhöht. Auch die Art, die Ziele und letztlich die Konsequenzen der Verbreitung von Computerviren und anderer digitaler Schadsoftware nehmen heute völlig neue Dimensionen an. Als in früheren Zeiten eine Erhöhung des Bekanntheitsgrades ihrer Programmierer als Motiv für die Verbreitung eines Computervirus im Vordergrund stand, hatte dies oftmals nur geringe Auswirkungen auf die betroffenen Unternehmen und Behörden. Doch in der heutigen Zeit, in denen ganze Organisationen mit einer hohen kriminellen Energie Schadsoftware wie z.B. Verschlüsselungstrojaner mit dem Ziel verbreiten, Geld zu erpressen, ist ein hoher Handlungsbedarf eingetreten. Mit der FortiSandbox schützen Sie die Datensicherheit in Ihrem Unternehmen gegen die neuen Schädlinge aus dem Netz – unabhängig davon, ob diese über E-Mail oder über Web-Download auf Ihren Servern Schaden anrichten wollen.

 

Weiterlesen …

Sicherheit von Manager 1. August 2014

Drei Tipps für sichere Daten in der Urlaubszeit

Firmendaten unterwegs:
Haben auch Ihre Mitarbeiter ihre Notebooks, Tablet und Smartphones im Urlaub dabei? Die Gefahren für die Geräte sowie die darauf gespeicherten Daten und Verbindungen sind vielfältig: Hitze, Diebstahl und unsichere Datenübertragungswege. Wir haben Ihnen in diesem Blogbeitrag zum Beginn der Sommerferien die drei wichtigsten Tipps für sichere Daten zusammengestellt.

Weiterlesen …
Drei Tipps für sichere Daten in der Urlaubszeit

Sie haben Fragen oder möchten uns kennenlernen?

Wir sind für Sie da und unterstützen Sie.